Komplettaustausch der Garage

Jeder, der im Besitz einer Garage ist, stellt irgendwann fest, dass seine Garage in die Jahre gekommen ist. Das Garagentor quietscht und klemmt, der Boden und die Wände werden alt und rissig oder das Garagendach undicht. Manchmal macht es dann keinen Sinn mehr, die alte Garage zu renovieren. Dann muss man sich nach einer Alternative umsehen. Ein Komplettaustausch ist dann die beste Option. Doch bevor es dazu kommt, sind einige Punkte in Erfahrung zu bringen.

Ab wann lohnt sich der Komplettaustausch der Garage?

Es lohnt sich vor allem dann, wenn die Garage schon alt ist und viele Schäden aufweist. Haben Sie diese Schäden beispielsweise am Mauerwerk festgestellt, die aufwendig zu reparieren sind, dann lohnt sich das in vielen Fällen nicht mehr. Es ist nicht sicher, ob man die Stabilität und Tragkraft wieder komplett herstellen kann. Auch ist die Sanierung mit hohen Kosten und einem enormen Zeitaufwand verbunden. Wollen Sie die Garage universell und komfortabler nutzen, dann ist der Austausch die richtige Entscheidung. Es ist schwierig, den alten Stellplatz für das Auto zu modernisieren und dadurch den Wert und die Einsetzbarkeit zu steigern. Auch wenn Sie sich ein neues Auto anschaffen, das nicht mehr in die alte Garage passt, ist ein Komplettaustausch die beste Option.

Welche Vorteile hat ein solcher Wechsel für Sie?

Durch einen Komplettaustausch der Garage sparen Sie in den meisten Fällen viel Geld, aber auch Nerven. Außerdem ist die moderne Garage oft mit mehr Komfort verbunden. Ein modernes Garagentor, eine bessere Entlüftung und der elektrische Toröffner sind wichtige Aspekte für eine neue Garage. Auch in Punkto Sicherheit sind neue Garagen viel effektiver und besser gesichert gegen Einbrüche und Diebstahl. Bei einer Modernisierung der Garage muss oft mehr Zeit zur Renovierung einkalkuliert werden. Eine neue Garage dagegen verfügt über eine weitaus höhere Lebenserwartung. Zusätzlich haben Sie einen Schutz durch die Herstellergarantie und die gesetzliche Gewährleistungspflicht. Der Austausch einer Garage geht relativ schnell vonstatten. Dafür baut man die alte Garage ab und stellt das neue Modell an dessen Stelle. Hat man sich für einen Fachbetrieb entschieden, übernimmt dieser alle Schritte und Sie haben in kürzester Zeit wieder eine moderne, komfortable und sichere Unterstellmöglichkeit für Ihr Auto.

arrow_back Zurück

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen …